Ergänzung zum Spiegel-Relaskop

Treemeter 
Im ungleichaltrigen Dauerwald bunt gemischter Baumarten wird empfohlen, anlässlich von Pflege- und Nutzungseingriffen innerhalb vorgegebener Flächeneinheiten wie z.B. Abteilungen, Standortseinheiten, Kleinwaldparzellen u.dgl. Stichproben über die entnommene und die noch verbleibende Kreisfläche je Hektar, getrennt nach Hauptbaumarten, durchzuführen. 
Dies erfolgt am einfachsten mit dem SPIEGEL-RELASKOP, wobei sich die Zählfaktoren 4 und 2 bewährt haben.Da jedoch solche Stichproben für sich allein über die Dimension der entnommenen und verbliebenen Bäume nichts aussagen, ist eine zusätzliche Bestimmung der Brusthöhendurchmesser erforderlich. 
Dafür eignet sich die leichte, einfach zu handhabende BITTERLICH-Treemeter besonders gut. Neben den Durchmessern auf der oberen Skala liefert sie auf der unteren unmittelbar die Anzahl je Hektar der von der Stichprobe erfassten Bäume.